Führungen im Naturmuseum St. Gallen

Vereine, Gruppen, Familien und Schulklassen buchen eine Reise durch die globalisierte Welt der Nahrung. Von Afrika über Indien bis USA begegnet man Bäuerinnen, Fischern, Rohstoffhändlern, Kindern und Grossgrundbesitzern. Im Zukunftsraum orakelt ein Professor über die Ernährung im Jahr 2050, und, zurück in der Schweizer Gegenwart, werden die Reiseerlebnisse auf Video oder Postkarte festgehalten.

Sonntagsführungen

Jeweils um 10:15 Uhr Dauer ca. 1 Stunden

  • 02. Juli 2017: "Von Kartoffeln und Klimawandel"
  • 13. August 2017: "Woher kommen unsere Lebensmittel"
  • 24. September 2017: "Globalisierter Gebuss - Gewinner und Verlierer"
Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Familienführungen ohne Anmeldung

  • Samstag, 09. September 2017, 10:15 - 11:15 Uhr: "Heuschrecken zum Zmittag?"
  • Samstag, 14. Oktober 2017, 10:15 - 11:15 Uhr: "Andere Länder - andere Tischsitten"
Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Private Führungen

Geführter Rundgang durch die Ausstellung für Gruppen und Vereine.

Führungen nach Voranmeldung
Dauer: 75 Minuten
Kosten: CHF 150.- / am Wochenende CHF 200.-

Anmeldung: per Mail an bildung@naturmuseumsg.ch