Kirgistan

Von Tisch zu Tisch

Gespräche, Austausch und Diskussionen über zukunftsweisende Ernährungsformen mit Fachleuten bei Surprise-Degustationen.

In kleiner Runde geben folgende Personen Auskunft darüber, was SIE wissen wollen. Das Publikum zirkuliert in Kleingruppen im 15-Minutentakt von Tisch zu Tisch.

  • Christian Bärtsch: Mitbegründer des Start-Ups essento, das Insekten-Essen salonfähig machen will
  • Cristina Roduner: Medienverantwortliche Vegane Gesellschaft Schweiz, Präsidentin Thurgau Vegan
  • Familie Meister aus Kefikon: regionaler, biologisch geführter Landwirtschaftsbetrieb mit Direktvermarktung und Arbeitspferde
  • Raphael Dischl: Berater für nachhaltige Landwirtschaft und Ernährungssicherheit bei Helvetas
  • Max Bottini: Ostschweizer Aktionskünstler, der sich seit Jahren von Nahrungsmitteln inspirieren lässt
Eintritt frei. Mit Surprise-Degustationen.

Wann: Dienstag, 9. Juni 2015, 19.30 - 21.30 Uhr
Wo: Im Museumshof, Freie Strasse 24, Frauenfeld. Bei Regen wird der Hof überdacht.
Anmeldung obligatorisch: Beim Naturmuseum Thurgau unter 058 34374 00 (während den Öffnungszeiten) oder an naturmuseum@tg.ch