Nepal

Helvetas – Handeln für eine bessere Welt

HELVETAS Swiss Intercooperation ist eine Schweizer Entwicklungsorganisation. Sie ist 2011 aus einem Zusammenschluss der beiden Organisationen Helvetas (gegründet 1955) und Intercooperation (gegründet 1982) entstanden und wird von rund 100’000 Mitgliedern und Spendern sowie 12 ehrenamtlich tätigen Regionalgruppen getragen. HELVETAS Swiss Intercooperation setzt sich in über 30 Ländern Afrikas, Asiens, Südamerikas und Osteuropas dafür ein, dass sich die Lebensbedingungen benachteiligter Menschen in ländlichen Regionen verbessern. Die Projekte konzentrieren sich auf die Bereiche Wasser und Infrastruktur (Wasser- und Sanitärversorgung, Brücken und Wege), Landwirtschaft und Markt (Ernährung, Biolandbau und Fairer Handel), Umwelt und Klima (Boden, Wald und Wasser), Bildung (Alphabetisierung und Berufsbildung) sowie Demokratie und Frieden (Menschenrechte und Kultur).

>> Webseite von Helvetas
>> Projektübersicht